Grafikdesign für Auftraggeber
und Entscheider


Ist es Ihre Aufgabe Flyer, Broschüren, Plakate und Anzeigen zu beurteilen? Sind Sie mit den 
Ergebnissen der Grafiker und Werbeagenturen unzufrieden, können dies aber
nicht fachgerecht begründen und sind sich unsicher über die Wirkung von Grafikdesign?
Ziel dieses Seminars ist es, Kriterien zur Beurteilung von Grafikdesign zu erlernen, unprofessionelle
Entwürfe begründet abzulehnen und den Gestaltungsprozess dadurch gezielt zu steuern.
 

Zielgruppen

MitarbeiterInnen von Unternehmen, die Grafikdesign in Auftrag 
geben und beurteilen. Besonders empfehlenswert für
Geschäftsführer und leitende Mitarbeiter in den Bereichen
Werbung, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit.

Methoden

Die Themen werden anhand von Vorträgen und Fallbeispielen
in kleinen Gruppen (max. 5 Personen) abgehandelt.

Wien
22./23. 11. 2017

Ihre Vorteile


Sie erwerben Know-how in den Bereichen Grafikdesign, Typografie,
Mediengestaltung und Corporate Design.

Sie lernen anhand zahlreicher Analysen von Praxisbeispielen Ihre
Urteilskraft zu vertiefen.

Sie gewinnen Einblick in die aktuellen Entwicklungen und Trends und
bringen so Ihr Wissen auf den neuesten Stand.


Sie werden ein kompetenter Gesprächspartner für  freiberufliche Grafiker, 
Werbeagenturen und Druckereien.

Sie werden von einem erfahrenen Dozenten unterrichtet, der auf eine über
20-jährige Lehrtätigkeit an verschiedenen Hochschulen zurückblicken kann.

Ihre Angaben
Seminar-Termin/Ort

22./23. 11. 2017, Wien (Österreich)

Teilnahmegebühr inkl. Seminarunterlagen,
Zertifikat, Mittagessen und Getränke.

Bitte füllen sie alle * Pflichtfelder aus.

Bitte füllen sie alle * Pflichtfelder aus.